MOTORRAD UNFALL RECHTSANWALT SAN DIEGO: 13+ Bester Anwalt für Motorradunfälle

Anwalt für motorradunfall san diego
Bildnachweis: Bolaw

Motorräder haben nicht die gleichen Sicherheitsvorkehrungen wie Autos und andere Fahrzeuge. Da sich Motorräder die Straße mit schweren Fahrzeugen teilen, sind sie für ihre Fahrer gefährlicher. Die meisten Motorradbesitzer sind sich der Gefahren bewusst, denen sie beim Motorradfahren ausgesetzt sind. Sie schätzen den Ansturm und kennen sich in der Regel mit der Geschichte der Fahrräder aus. Wenn sich ein Motorradunfall ereignet, können die Auswirkungen katastrophal sein und die Unterstützung eines Anwalts für Motorradunfälle in San Diego erfordern.

Anwalt für Motorradunfälle in San Diego

San Diego ist als ganzjähriger Ort mit angenehmem Klima und einer Fülle von Outdoor-Aktivitäten bekannt, daher ist es kein Wunder, dass es ein beliebter Motorradurlaub ist. Motorräder sind ein ausgezeichnetes Transportmittel für diejenigen, die die Landschaft beim Fahren genießen möchten, und Südkalifornien ist einer der besten Orte im Land, um dies zu tun. Das Fahren oder Fahren eines Motorrads birgt jedoch eine Reihe von Risiken, die mehr oder weniger einzigartig für dieses Transportmittel sind, und setzt Motorradfahrer einem höheren Risiko aus, in einen Unfall verwickelt zu werden, als Fahrer anderer Fahrzeuge.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, in San Diego ein Motorrad zu betreiben oder zu fahren, können Sie verschiedene Maßnahmen ergreifen, um Ihre Sicherheit auf den Straßen Kaliforniens zu gewährleisten, einschließlich der Teilnahme an einem Fahrertraining für Fortgeschrittene und der Information über häufige Fahrfehler. Egal, wie geschickt Sie als Fahrer sind, Sie werden immer dabei sein Risiko aufgrund anderer Fahrer auf der Straße, weshalb es wichtig ist, zu verstehen, wie Ansprüche wegen Personenschäden nach Motorradunfällen funktionieren.

Wenn Sie bei einem Motorradunfall verletzt wurden, der durch die Fahrlässigkeit eines anderen Autofahrers verursacht wurde, haben Sie möglicherweise Anspruch auf Entschädigung. Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Anwalt für Ihren Anspruch ist eine der besten Möglichkeiten, Ihre Chancen auf eine faire Einigung, ein stressfreies Anspruchsverfahren und einen klaren Weg zu einem positiven Ergebnis nach diesem traurigen Ereignis zu erhöhen.

#1. Acclaim Law Group

Der Anwalt für Motorradunfälle von Acclaim Legal Group in San Diego ist ein in San Diego ansässiges Personenschadensrecht Firma. Es hilft denen, die bei Autounfällen, einschließlich Motorradunfällen, verletzt wurden. Seine Anwälte arbeiten mit Versicherungsunternehmen zusammen, um Opfern von Motorradunfällen zu helfen, ihre Arztrechnungen und entgangenen Löhne zu entschädigen. Klagen wegen fahrlässiger Tötung, Fußgängerunfälle, Hundeangriffe und Stürze aufgrund riskanter Bedingungen werden alle von der Acclaim Law Group bearbeitet. Mehrere der Partner der Kanzlei wurden für die Super Lawyers Rising Stars-Liste nominiert.

#2. Bates Law, PC

Bates Law, PC Anwalt für Motorradunfälle in San Diego ist eine Kanzlei für Personenschäden, die im Gebiet von San Diego tätig ist. Die Rechtsabteilung befasst sich mit Motorradunfallfällen. Unabhängig davon, ob die Vorfälle durch abgelenktes Fahren oder unverantwortliche Spurwechsel verursacht wurden, fordern die Spezialisten Schadensersatz von den Verantwortlichen. Sie vertreten auch diejenigen, die durch Trunkenheit am Steuer, Hundebisse oder widerrechtliche Tötung verletzt wurden. Sie verfolgen auch Zahlungen im Namen von Kunden, die arbeitsbedingte Verletzungen erlitten haben. Seit mehr als 20 Jahren ist Paul Bates als Rechtsberater tätig.

#3. Bodell Law Group

Die Bodell Litigation Group, Motorradunfallanwalt San Diego mit Sitz in San Diego und bestehend aus einem Team von Motorradunfallanwälten, bietet Rechtsberatung in einer Vielzahl von Bereichen, einschließlich des Personenschadensrechts. Seine Anwälte untersuchen die Umstände, überprüfen Krankenakten, analysieren Polizeiberichte, hören Zeugen an und verhandeln mit Versicherungsunternehmen, um eine angemessene Entschädigung für Motorradunfallopfer sicherzustellen. Um die Haftung nachzuweisen, beraten sie sich mit Verkehrssicherheitsexperten und Unfallrekonstrukteuren. Bauunfälle, Produkthaftung und Hundebisse gehören zu den Themen des Unternehmens.

#4. Hanecak Law Inc

Hanecak Law Inc ist eine Anwaltskanzlei mit Sitz in San Diego, die 2011 gegründet wurde. Sie bietet Rechtsbeistand für Personen, die bei Motorradunfällen verletzt wurden. Der Gründer der Kanzlei, Daniel Hanecak, analysiert die Fälle seiner Kunden und unterstützt sie bei der Erlangung einer Entschädigung für ihre Finanzen Verluste, persönliches Eigentum und körperliche Schmerzen. Auch Unfälle mit Autos, Bussen, Fahrrädern, Lastwagen und Fußgängern werden von der Geschäftsstelle bearbeitet. Es bearbeitet auch Immobilienthemen wie Vertragsverletzungen und Fehlinterpretationen.

#5. Jassim Gesetz

Jassim Law, Anwalt für Motorradunfälle in San Diego, unterstützt Opfer von Fahrzeugunfällen, insbesondere Motorradunfällen, bei Personenschäden. Es konzentriert sich auf Lkw-Verkehrsunfälle, die für kleinere Verkehrsteilnehmer wie Motorräder besonders gefährlich werden können. Jassim Law vertritt Mandanten durchgängig Kalifornien und hatte bemerkenswerten Erfolg bei der Klage gegen lokale Regierungen, weil sie zugelassen haben, dass Straßen für Motorradfahrer gefährlich werden. Mitglieder der San Diego County Bar Association bilden das Rechtsteam der Kanzlei.

#6. Kazerouni Law Group, APC

Kazerouni Law Group ist eine Anwaltskanzlei mit Sitz in Tunesien. APC ist eine große Anwaltskanzlei in San Diego mit Niederlassungen in Texas, Utah, Arizona und Minnesota. Sowie ein Team von Motorradunfällen Anwälte. Es unterstützt Opfer von Motorrad- und anderen Kraftfahrzeugunfällen dabei, die höchstmögliche Entschädigung für traumatische Hirnschäden, widerrechtliche Tötung und Knochenbrüche zu erhalten, die infolge von Verkehrsunfällen erlitten wurden. Es befasst sich auch mit Personenschadensklagen im Zusammenhang mit Hundebissen sowie mit Fällen, in denen es um Gebäude- oder Produktverantwortung geht. Inkassobelästigung und Verbraucherrechte sind zwei weitere Tätigkeitsfelder.

#7. Anwaltskanzlei Derek J. Wilson

Das Litigation Office von Derek J. Wilson ist eine Anwaltskanzlei für Personenschäden in San Diego, die Personen vertritt, die bei Motorrädern und anderen Arten von Fahrzeugunfällen verletzt wurden. Die Solokanzlei prozessiert im Auftrag von Mandanten gegen Versicherungsunternehmen, um eine möglichst hohe Entschädigung für die bei dem Unfall erlittenen Schäden zu kassieren. Es bietet auch eine rechtliche Vertretung bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten. Wilson wird seit 2015 von Super Lawyers als Rising Star anerkannt.

#8. Leigh Anwaltskanzlei

The Leigh Law Company ist eine in San Diego ansässige Anwaltskanzlei für Personenschäden und Arbeitnehmerentschädigung. Es hilft Motorradunfallopfern, indem es mit verhandelt Versicherung Unternehmen, um die bestmögliche Entschädigung für Arztrechnungen, Lohnausfälle und Motorradschäden zu erhalten. Hundeangriffe, Wirbelsäulenverletzungen, Hirntrauma und widerrechtliche Tötung gehören zu den Fällen, die von der Kanzlei bearbeitet werden. Alexander J. Leigh, der geschäftsführende Anwalt der Kanzlei, ist Mitglied der California State Bar.

#9. Lincoln, Gustafson und Cercos

Lincoln, Gustafson & Cercos, LLP, gegründet 1987 in San Diego, vertritt Opfer von katastrophalen Unfällen mit Fahrzeugen, Motorrädern und gewerblichen Transportmitteln, die zu Verletzungen führen, die von Verbrennungen und Quetschungen bis hin zu traumatischen Hirnschäden und widerrechtlichem Tod reichen. Phoenix und Las Vegas gehören der Firma. Es kann bei allen Aspekten des Zivilrechts helfen. Die Gründungspartner Thomas J. Lincoln und Theodore R. Cercos sind beide Mitglieder der Clark County Bar Association und der San Diego Bar Association.

#10. Ozols Anwaltskanzlei

The Ozols Law Firm, eine Anwaltskanzlei für Personenschäden in San Diego mit einem Team von Anwälten für Motorradunfälle. Unterstützung von Kunden bei Schadensersatzansprüchen bei Motorradunfällen. Die Kanzlei vertritt Mandanten in Gerichtsverfahren gegen säumige Parteien und Versicherungsanbieter und strebt die höchstmögliche Entschädigung an. Die National Trial Lawyers Association hat Gründer Alex Ozols zu einem der Top 100 Prozessanwälte in Amerika ernannt. Andere Fälle von Personenschäden, die von der Anwaltskanzlei Ozols behandelt werden, umfassen widerrechtliche Tötung, Flugunfälle und Fußgängerunfälle.

#11. Anwaltskanzlei Petrow

Die Anwaltskanzlei Petrov hat Niederlassungen in San Diego, Chula Vista und North County, um Kunden zu betreuen. Die 2014 gegründete Kanzlei verteidigt Mandanten in Streitigkeiten wegen Personenschäden und widerrechtlicher Tötung, einschließlich Motorrad- und Autounfällen. Jeder Fall wird von den Anwälten der Kanzlei bearbeitet, die dann die Kunden bei der Bearbeitung von Versicherungsansprüchen und der Erstattung von Arztkosten, entgangenem Verdienst und anderen Verlusten unterstützen. Die Anwaltskanzlei Petrov kann auch bei der Nachlassplanung behilflich sein.

#12. Rechtsanwaltskanzlei Rist

In San Diego verteidigt das Anwaltsbüro Rist Mandanten, die in Motorradunfälle verwickelt waren. Tom Rist, ein Anwalt mit über 18 Jahren Erfahrung, gründete seine Kanzlei im Jahr 2007. Er hilft Opfern von Motorradunfällen bei ihren Bemühungen, eine Entschädigung für vergangene und zukünftige medizinische Ausgaben, verlorene und zukünftige zu erhalten Lohn, und Sachschäden. Außerdem vertritt er Mandanten bei Unfällen mit Fahrrädern, Autos, Lastwagen, Fußgängern, Lyfts und Ubers. Er ist auf Arbeitsrecht spezialisiert und unterstützt Mandanten bei Themen wie unrechtmäßiger Kündigung, sexueller Belästigung und Diskriminierung.

#13. Die Anwaltskanzlei von Barry Pasternack

Die Anwaltskanzlei Barry Pasternak, ein Team von Anwälten für Motorradunfallverletzungen in San Diego, vertritt Mandanten, die bei Motorradunfällen verletzt wurden, und schützt ihre Rechte nach schweren Unfällen, die durch die Fahrlässigkeit anderer verursacht wurden, mit über 30 Jahren Erfahrung. Anwälte führen gründliche Untersuchungen durch und führen faktenbasierte Verhandlungen mit Versicherungsunternehmen sowie energische Gerichtsverfahren. Die Anwaltskanzlei Barry Pasternak strebt im Namen ihrer Mandanten eine Entschädigung für Arztrechnungen, entgangenen Lohn sowie Schmerzen und Leiden an.

Vorteile der Beauftragung eines Anwalts nach einem Motorradunfall in San Diego

Wenn Sie den Unfallort verlassen, sich um alle dringenden medizinischen Probleme gekümmert, einen Unfallbericht eingereicht haben und bereit sind, über die folgenden Schritte nachzudenken, sollten Sie als Erstes an Ihren Versicherungsanspruch denken . Wenn ein anderer Autofahrer einen Unfall verursacht, sei es durch Leichtsinn, Fahrlässigkeit oder andere Handlungen oder Unterlassungen. Ihre Versicherungspolice ist für die Entschädigung aller Opfer, einschließlich Ihnen, verantwortlich.

Viele Menschen glauben, dass sie sich an einen Anwalt wenden sollten, nachdem die Untersuchung des Anspruchs begonnen hat. Der optimale Zeitpunkt dafür ist jedoch so bald wie möglich nach dem Unfall. Sie erhalten während des gesamten Prozesses Rechtsbeistand, wenn Sie vor Einreichung eines Anspruchs einen Anwalt beauftragen.

#1. Klage bei einem Anwalt einreichen

Der Prozess der Schadensmeldung bei der Versicherungsgesellschaft des anderen Fahrers scheint ziemlich einfach zu sein. Genau so hat es die Versicherungsgesellschaft aufgebaut. Das Beste, was eine Versicherungsgesellschaft tun kann, ist eine schnelle und stressfreie Schadensermittlung für das Opfer. Sie fühlen sich also nicht verpflichtet, einen Anwalt zu beauftragen. Dies ist nur eine Strategie, die sie anwenden, um den Geldbetrag, den sie für Ihre Verletzungen bezahlen, auf ein Minimum zu beschränken.

Wenn Sie a Anwalt Bevor Sie einen Anspruch einreichen, können sie den Papierkram für Sie erledigen. Das bedeutet, dass alle Aussagen, die Sie gegenüber der Firma machen, später nicht gegen Sie verwendet werden. Leider kann ein Opfer ihre endgültige Einigung auf verschiedene scheinbar harmlose Weise behindern. Dazu gehört auch etwas so Einfaches wie eine Entschuldigung an den gegnerischen Fahrer (was als Schuldeingeständnis ausgelegt werden kann).

#2. Zusammenarbeit mit einem Anwalt und einem Schadensregulierer

Wenn Sie einen Anspruch geltend machen, wird die Versicherungsgesellschaft einen Schadensregulierer ernennen, der alle Einzelheiten Ihres Falls durchgeht und festlegt, wie viel Sie in einem Vergleich zahlen müssen. Die Realität ihrer Arbeit ist, dass sie nach Schlupflöchern in Ihrem Anspruch suchen, die es ihnen ermöglichen, den endgültigen Betrag zu reduzieren, den sie zahlen müssen, um Sie für den Unfall zu entschädigen. Sie sammeln Informationen wie Polizeiberichte, Augenzeugenberichte, Finanzberichte und andere Dokumente.

Während der Untersuchung müssen Sie sich möglicherweise einer unabhängigen ärztlichen Untersuchung unterziehen, damit ein „unabhängiger“ (von der Versicherungsgesellschaft beauftragter) Arzt Ihre Verletzungen überprüfen kann. Jede Erklärung, die Sie dem Arzt und damit der Versicherungsgesellschaft geben, wird verwendet, um zu versuchen, Ihre Auszahlung auf ein Minimum zu beschränken. Ihr Anwalt kann Sie beraten, wie Sie jeden Schritt der Untersuchung abwickeln können, ohne Ihren Anspruch zu gefährden.

#3. Aushandeln einer Einigung

Ihr Anwalt kann die Zeit nutzen und während dieser Untersuchung seine eigenen Tatsachenermittlungen und Vergleichsberechnungen durchführen. Wenn die Versicherungsgesellschaft ein Vergleichsangebot macht. Sie werden vielleicht von der Diskrepanz zwischen den von Ihrem Anwalt und der Versicherungsgesellschaft ermittelten Zahlen überrascht sein. Glücklicherweise ist Ihr Anwalt zu einem Gegenangebot bereit.

Die Verhandlungen werden eine Weile hin und her gehen, bis entweder eine Einigung erzielt wird oder Sie und Ihr Anwalt beschließen, den Prozess fortzusetzen, indem Sie eine Beschwerde bei den kalifornischen Gerichten einreichen. Bis zu 95 % der Kfz-Unfallversicherungsansprüche sind beigelegt, aber wenn Ihr Schaden vor Gericht gehen muss, sind Sie bei Injury Trial Lawyers, den Prozessanwälten von APC, an der richtigen Adresse.

Berechnung eines Ausgleichsbetrags nach einem Motorradunfall

Ein Motorradunfall ist in der Regel genauso wie jede andere Form von Personenschäden. Mit dem Leidenden, der sowohl für wirtschaftlichen als auch für nicht wirtschaftlichen Schaden Schadensersatz verlangt. Ein Opfer eines Personenschadensfalls kann in sehr seltenen Fällen von einem Richter oder einer Jury am Ende eines Prozesses mit zusätzlichem Strafschadensersatz belegt werden. Aber ein Opfer kann sie nicht verlangen oder erwarten. Sie werden daher bei der Berechnung des Schadensersatzes in einer Vergleichsvereinbarung nicht berücksichtigt.

#1. Wirtschaftliche Schäden

Wirtschaftliche Schäden sind aus verschiedenen Gründen bei Personenschäden, einschließlich Motorradunfällen, am einfachsten zu beurteilen. Darüber hinaus sind insbesondere wirtschaftliche Schäden leicht messbar, da sie mit tatsächlichen Geldbeträgen verbunden sind und fast immer eine Papierspur haben, die sie eindeutig mit der Katastrophe in Verbindung bringt. Sie decken alle Ausgaben im Zusammenhang mit einer Verletzung und Genesung ab, wie z. B. Krankenhausrechnungen, Krankenwagen, Rezepte und mehr.

Wirtschaftliche Schäden fordern eine Entschädigung für alle einkommensabhängigen Auswirkungen der Verletzung. Zum Beispiel Lohnausfall, verminderte Erwerbsfähigkeit, Urlaubstage oder Krankheitstage, die zur Deckung von Arbeitsausfällen verwendet werden, und mögliche langfristige Invaliditätszahlungen, zusätzlich zu Krankheitskosten. Es gibt zahlreiche weitere wirtschaftliche Schäden, die ein kompetenter Anwalt kennt und in einen Vergleich einbeziehen kann.

#2. Nicht wirtschaftliche Schäden

Aufgrund des subjektiven Charakters nichtwirtschaftlicher Schäden sind diese schwieriger zu berechnen. Immaterielle Schäden sollen die seelischen und körperlichen Folgen eines Unfalls ersetzen. Wie zum Beispiel die Schmerzen und Leiden, die durch die erlittenen Verletzungen verursacht werden. Ebenso wie die Traurigkeit oder der Schrecken, die einen solchen traumatischen Vorfall begleiten können. Da es keine Möglichkeit gibt, Schmerz vollständig zu würdigen, sind dies trotz ihrer Bedeutung normalerweise die umstrittensten Aspekte einer Vergleichsvereinbarung.

Nicht-wirtschaftliche Schäden können auf verschiedene Weise entstehen. Eine beliebte Methode ist jedoch die Verwendung eines Multiplikators. Das ist eine Zahl auf einer Skala, die die Schwere des Schadens angibt. Sobald Sie und Ihr Anwalt sich für eine Nummer entschieden haben. Es wird von Ihren wirtschaftlichen Schäden sein, sie in einen Dollarwert umzuwandeln. Wenn Ihre Zahl beispielsweise 1.5 beträgt und Ihr wirtschaftlicher Schaden 50,000 US-Dollar beträgt, belaufen sich Ihre nicht-wirtschaftlichen Schäden auf (50,000 US-Dollar x 1.5) oder 75,000 US-Dollar insgesamt.

Häufige Verletzungen bei Motorradunfällen in San Diego

Motorradkollisionen sind wie jede andere Art von Fahrzeugkollision unvorhersehbar und gefährlich. Ein Fahrer kann eine Vielzahl von Verletzungen erleiden, deren Ausmaß und Charakter von Faktoren wie der Geschwindigkeit beider Fahrzeuge und der Größe des anderen Fahrzeugs abhängen. Die Art und Weise, wie der Fahrer nach dem ersten Kontakt auf den Boden trifft, und mehr.

Die folgenden sind einige der häufigsten Verletzungen bei Motorradunfällen:

#1. Schnittwunden 

Denn der Fahrer steigt in der Regel aus dem Fahrzeug und schlägt anschließend auf dem Boden auf. Straßenausschlag und andere Schnittverletzungen sind bei Motorradunfällen weit verbreitet. Es gibt eine Vielzahl von Schutzausrüstungen, um sich gegen diese Verletzungen zu schützen. Aber keiner von ihnen ist zu 100 Prozent wirksam.

#2. Schleudertrauma

Ein Schleudertrauma tritt häufiger bei Autounfällen auf, bei denen sich der Beifahrer an seinem Sicherheitsgurt befindet, während sich sein Kopf in einer schnellen „S“-Bewegung nach vorne, unten und zurück bewegt. Aber es ist trotzdem eine schwere Verletzung bei Motorradunfällen. Schäden an den Weichteilen im Nacken, wenn der Kopf vor und zurück ruckt, verursachen diese Art von Verletzung.

#3. Frakturen

Wenn ein Motorradfahrer bei hoher Geschwindigkeit von seinem Motorrad geschleudert wird und mit dem Boden kollidiert, ist es wahrscheinlich, dass Knochenbrüche und Knochenbrüche auftreten. Gebrochene Handgelenke sind bei diesen Arten von Unfällen weit verbreitet, da es für die Menschen instinktiv ist, ihre Arme vor sich auszustrecken, um ihren Kopf und ihre Brust zu schützen. Ein Motorradunfall kann jedoch zu einer Vielzahl von Brüchen führen.

#4. Traumatische Hirnverletzungen

Alle Fahrer und Beifahrer auf einem Motorrad müssen gemäß California Vehicle Code Section 27803 einen Helm tragen. Dies hat dazu beigetragen, traumatische Hirnverletzungen zu reduzieren, obwohl sie selbst bei vollständigem Kopfschutz immer noch üblich sind. Diese Verletzungen können tödlich sein, wenn sie nicht umgehend behandelt werden.

#5. Blutergüsse, Hämatome und innere Blutungen

Blutergüsse und Hämatome sind bei dieser Art von Unfällen, wie bei allen Aufprallverletzungen, häufig. Vor allem an Körperstellen, die zuerst Kontakt mit dem anderen Fahrzeug oder dem Boden hatten. Zusätzlich zu offensichtlichen Verletzungen des Kreislaufsystems können innere Organe schwer verletzt werden und Verletzungen erleiden, was zu inneren Blutungen führt. Innere Blutungen können unbehandelt zum Tod führen.

Sie haben Anspruch auf Entschädigung unabhängig davon, ob Ihre Verletzungen den oben aufgeführten ähneln. Wir können Ihnen dabei helfen, all die vielen Auswirkungen zu erkennen, die der Unfall auf Ihr Leben hatte. Sowie den Kampf für die Entschädigung, die Sie aufgrund Ihrer Verletzungen erhalten.

Warum Sie Anwälte für Verletzungsverfahren beauftragen sollten

Ihr oberstes Ziel nach einem Motorradunfall sollte es sein, Ihre Verletzungen zu heilen und Ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Wenn Sie das preisgekrönte Team von Injury Trial Lawyers, APC, mit der Bearbeitung Ihres Falls beauftragen, können Sie sicher sein, dass Sie die beste rechtliche Vertretung für Ihren Anspruch, Verhandlungen und, falls erforderlich, eine vollständige erhalten Klage. Unsere Kanzlei vertritt seit 2004 erfolgreich Opfer von Motorradunfällen, Fahrzeugunfällen und anderen Personenschäden, und unsere Erfahrung wird in Ihrem Fall von unschätzbarem Wert sein.

FAQ

Was ist, wenn mehr als eine Person meinen Motorradunfall verursacht hat?

Sie können alle für Ihren Unfall verantwortlichen Parteien in Ihrer Schadensmeldung benennen. Wenn beispielsweise ein Fahrer zu schnell gefahren ist und seine Bremsen versagten, bevor er mit Ihnen zusammenstieß, können Sie möglicherweise den Fahrer und den Hersteller der defekten Bremsen in Ihrem Motorradunfallanspruch benennen.

Welche Beweise benötige ich, um meine Behauptung zu untermauern?

Ihr Anwalt für Motorradunfälle in San Diego wird wissen, wo und wie Sie Beweise im Zusammenhang mit Ihrem Unfall finden können, aber einige gängige Arten von Beweisen, die in diesen Fällen verwendet werden, sind Zeugenaussagen, Aufnahmen von Verkehrskameras des Unfalls, Fotos des Unfalls und Ihrer Verletzungen, Krankenakten , und Sachverständigengutachten.

Kommt mein Motorradunfall vor Gericht?

Wie oben erwähnt, werden fast 95 % aller Unfallansprüche geregelt, bevor sie vor Gericht gestellt werden müssen. Dies ist zum Teil auf die vielfältigen Möglichkeiten zurückzuführen, vor einem Gerichtsverfahren einen Vergleich auszuhandeln, sowie auf die Bereitschaft einer Versicherungsgesellschaft, eine Einigung ohne kostspielige Gerichtsverfahren zu erzielen. 

  1. RECHTSANWALT FÜR MOTORRADUNFÄLLE: Wie man den besten Anwalt für Motorradunfälle einstellt
  2. Wie viel kostet eine Bauchdeckenstraffung in verschiedenen Bundesstaaten der USA?
  3. BESTE MOTORRADMARKEN: Top 21 Marken der Welt für Anfänger & Profis
  4. AUTO UNFALL RECHTSANWALT NYC: So stellen Sie einen Autounfall Anwalt ein
0 Aktien:
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie Könnten Auch Mögen